Mobirise Web Maker

PHYSIOTHERAPIE MD 

Unser Ziel ist es, eine optimale Behandlung und Beratung zu bieten.
 

Wer wir sind

Die Physiotherapie MD steht für hohe Qualität im Bereich der Physio- und Vitalfeldtherapie und bietet Ihnen persönliche Beratung und Therapie sowohl in der Prävention als auch bei posttraumatischen und chronischen Beschwerden.

Therapieangebote

Mobilisierende Physiotherapie
Sportphysiotherapie
Applied Kinesiology
Manuelle Therapie
Manuelle Heilmassage/Sportmassage
Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder
Fußreflexzonenmassage
Kinesiotaping
Akupunktmeridianmassage (AMM, Schröpfen, Moxa)
Fango
Elektrotherapie
Ultraschallbehandlung
Kryotherapie
Global Diagnostics® und Vitalfeldtherapie®

Ergotherapie für Neurologische Patienten
Manuelle Therapie Unterarm und Hand
Craniosacrale Therapie für Erwachsene und Kinder
Hausbesuche (müssen verordnet werden)
Abrechnung über Neurorehavertrag und Schlaganfallpfad möglich
Kinesiotaping
Spiraldynamik

Global Diagnostics® Vitalfeldtherapie®

Biophysikalisches Diagnoseverfahren mit Global Diagnostics® und Vitalfeldtherapie® mit dem zur Zeit modernsten und am weitesten entwickelten "Mito-Plus" Gerät.


TEAM

Martina Derndler

Physiotherapeutin 

Jasmin Raffl

Physiotherapeutin 

Andrea Schimpfössl

Physiotherapeutin 

Sabina Wild

Ergotherapeutin

PHYSIOTHERAPIE MD

...für Ihre Gesundheit


Patienten Informationen

Welcher Arzt kann zur Therapie überweisen?

Jeder Arzt kann zur Physiotherapie überweisen!

Die Abrechnung erfolgt nach dem Wahlarztprinzip, d.h. der „Patient“ zahlt die Rechnung zuerst und reicht sie dann bei der jeweiligen Krankenkasse ein. Der aktuelle Krankenkassentarif der jeweiligen Versicherungsanstalt wird dann rückerstattet. Private Zusatzversicherungen übernehmen auch die Restkosten. 

Woran muss ich alles denken, wenn ich zur Physiotherapie gehe?

✓ Überweisung vom Arzt holen und zur Therapie mitbringen

✓ Beim Chefarzt vor der ersten Therapie bewilligen lassen

✓ Kontaktaufnahme via Telefon, Fax oder Internet zur Physiotherapie bzw. Arzt macht eine Terminanfrage

✓ Pünktlich zum Termin erscheinen (5 – 10 min vor Termin im Wartebereich Platz nehmen)

✓ Bequeme Kleidung anziehen bzw. mitnehmen

Was passiert, wenn ich nicht rechtzeitig beim Termin erscheine bzw. unentschuldigt fern bleibe?

 Da jeder „Patient“ einen fixen Termin erhält, ist es nicht möglich, kurzfristige Absagen mit neuen „Patienten“ zu ersetzen, dadurch entstehen Kosten, die verrechnet werden müssen.

Termine müssen bis spätestens um 12:00 Uhr des vorhergehenden Tages abgesagt werden. In kurzfristigen Krankheitsfällen muss sofort in der Früh angerufen werden bzw. auf den Anrufbeantworter gesprochen werden. Nicht zeitgerechte Absagen bzw. unentschuldigte Termine müssen aus kostentechnischen Gründen verrechnet werden. 

PARTNER

VEVA
Vitale  Ernährung 

Jeden 1. und 3. Montag im Monat findet ein Infonachmittag in unserer Praxis statt


FACEBOOK NEWS